Freizeitliga in Corona-Zeiten

  • Restliche Spiele im Herbst...
    ...das bedeutet dann wohl, dass es keine Saison 20/21 geben wird? Immerhin haben manche Mannschaften ja noch die Hälfte ihrer Spiele offen, das wird nicht in drei Wochen erledigt sein.
    01.05 2020 18:03
  • Anpassung der Teams / Gruppe
    Hallo zusammen,
    warum übernimmt man nicht einfach die Regelung vom Volleyballverband? Wer rechnerisch aufsteigen könnte bekommt die Möglichkeit dazu wer rechnerisch dem Abstieg entgehen könnte kann in der Liga bleiben wenn es gewollt ist. Ich könnte mir vorstellen dass es Teams gibt die vllt nicht aufsteigen wollen oder absteigen wollen weil sie gemerkt haben dass die Gegner überlegen waren....
    Dann schaut man sich an, wie ist die Verteilung in der Ligen, wie viele Teams gibt es je Liga etc....Nun kann man ja auch eine weitere Gruppe in der Liga öffnen (dann gibt es halt beispielsweise 2a - 2d) um die Anzahl der Teams je Gruppe zu regulieren.
    Den Ausgleich der Ligen schafft man dann dadurch, dass zur nächsten Saison mehr/weniger Teams Auf-/Absteigen, also zum Beispiel: Es gibt weniger Teams in Liga 5 als normal, dann steigen halt weniger auf, oder es gibt mehr Teams in Liga 1 als normal, dann müssen halt mehr absteigen....
    Ich denke so könnte man alle Teams zufrieden stellen....
    27.04 2020 17:02
  • Hinrunde werten?
    Hallo zusammen,

    die Saison abzuschließen wird vermutlich nicht möglich sein. Mindestens 3 Teams fehlen noch jeweils 8 Spiele, vielen anderen 6 oder 7 und vor Pfingsten dürfen wir wahrscheinlich nicht in die Hallen.

    Annullieren ist aus den genannten Gründen auch keine faire Lösung.

    Aber auch eine Wertung des aktuellen Stands ist nicht besonders fair, denn dann kann es darauf ankommen, gegen welche Teams schon gespielt wurde.
    Beispiel: Taktische Trägheit würde (auch bei Bewertung nach nach Quotienten) aus 3b absteigen. Vermutlich würden sie weiter oben stehen, wenn sie nicht schon 6 Spiele gegen die Top 4 aber noch keins gegen die beiden Teams am unteren Tabellenenende gehabt hätten.

    Fairer wäre es aus meiner Sicht, z.B. nur die Hinrunde zu bewerten. Die ist allerdings auch noch lange nicht abgeschlossen. Mehreren Teams fehlen noch bis zu 3 Hinrunden-Spiele. Das könnte aber je nach Lockdown-Lockerung bis zu den Sommerferien zu schaffen sein.

    VG,

    Christian
    27.04 2020 11:46
  • Diese / nächste Saison
    Gute Frage, wie es mit der Saison weitergeht. Gerade wenn man sich für die neue anmelden muss.
    Nach 4/5 der Saison wäre "Nicht-Wertung" die unfairste Lösung. Bleibt:
    "Hoffnung": Warten ob man zwischen Pfingst- und Sommerferien die letzten Spiele spielen kann.
    Alternativ "Ehrlich": Abbrechen und werten wie es jetzt steht als Vorgabe für die nächste Saison.
    Egal ob "Hoffnung" oder "Ehrlich", am besten sollte das der Gesamtstaffelleiter einmal entscheiden und dann ist gut. Ohne Diskussion, ohne Gemaule, ohne Staffeltag. Es gibt keine perfekte Lösung, sondern nur die am wenigsten schlechte.
    Bleibt …...
    26.04 2020 18:33
  • Offizielle Beschlüsse?
    Gibt es denn jetzt für unsere Freizeitliga in München schon offizielle Beschlüsse?
    - wird die Saison für beendet erklärt?
    - wie wird Auf- und Abstieg geregelt?
    - wird ein Staffeltag stattfinden?
    Andere Ligen (höhere Ebenen oder andere Bezirke) haben die Saison schon offiziell für beendet erklärt.
    Beste Grüße und bleibt gesund!
    Michael
    (flotter6er)
    25.04 2020 14:16
  • DVV Regelungen zur Wertung der Hallensaison
    http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband--dvv-beschliesst-regelungen-zur-wertung-der-hallen-saison-19-20/
    20.03 2020 19:27
  • Corona wie verfahren?
    Ehrlich gesagt fände ich annullieren und einfach nicht werten die unfairste und unsportlichste Lösung. Mein Team ist letzte Saison um ein Haar am Aufstieg vorbei geschrabbt, das war schon frustrierend. Diese Saison haben wir uns noch mehr ins Zeug gelegt und sind fast die ganze Zeit Tabellenführer, es stehen nur noch 3 Spiele aus und für den sicheren Aufstieg sieht es sehr gut aus. Schon wieder da unten hängen zu bleiben empfinde ich als unfair, zumal ich es keinem Spieler verübeln könnte aus Frust das Team zu verlassen.
    Entweder Spiele noch irgendwie nachholen oder Tabelle einfrieren und aus jetzigem Stand einen Erfolgs-Quotienten errechnen fänd ich auch immer noch weniger unfair als zu sagen: hey Leute, schön, dass ihr euch angestrengt habt. Da geht m. E. einfach nur der sportliche Kampfgeist verloren.
    Genau deshalb ist unser Sport doch so schön, weil man sich alles mit Leistung erarbeiten kann.
    20.03 2020 07:41
  • Wie verfahren wir mit den letzten Spielen?
    Ich finde es sehr schade,aber absolut richtig die Spiele abzusagen. Nachholen wird schwierig, da man zeitlich in die Beachzeit rutscht. Da aber wichtige Spiele im Abstiegskampf dann ausfallen würden, schlage ich ein Annullieren der gesamten Saison vor. Wir tun einfach so, als hätte die Saison nie stattgefunden. Das wäre am fairsten für alle-meiner Meinung nach.
    Gruß Hanna
    Winselstuten
    13.03 2020 20:08
  • Aussage von Fritz Loderer

    Bis Ostern sind alle Spiele abgesagt. Wie es weitergeht werden wir dann festlegen!
    Wenn der Virus dann weiter aktiv ist werden wir die Runde nicht mehr vorzuführen!
    13.03 2020 08:01
  • Ende Spielbetrieb
    Hallo zusammen,
    meine Einschätzung, wenn man sich die drastische Verschärfung der Maßnahmen in den letzten 2-3 Tagen anschaut: die Entscheidung ist längst gefallen. Die Saison ist beendet. Wenn wir es nicht selbst entscheiden, werden das andere für uns entscheiden - über kurz oder lange werden Sporthallen geschlossen werden. Ich selbst hatte am Montag noch einen Spieltag und hätte das zu diesem Zeitpunkt nicht für möglich gehalten - bereits heute bin ich mir sicher, dass die Beendung der Saison alternativlos ist.
    Das einzige, das uns bleibt, ist zu entscheiden, wie die nächste Saison weitergehen soll (Auf- und Abstiegsregelung). Dazu muss eine Regelung getroffen werden - aber dafür haben wir ein paar Monate Zeit.
    Sportliche Grüße.
    Stephan Vetter.
    Maximale Lässigkeit.
    13.03 2020 07:45
  • Abgestimmte Vorgehensweise (die 2te)
    Nachdem in dem Link der BVV Seite auch vom Breiten und Freizeitsport (BFS) die Rede ist, denke ich das es auch unsere Ligen Betrifft.
    12.03 2020 22:28
  • Abgestimmte Vorgehensweise (die 2te)
    Betrifft das, was ihr da verlinkt auch die Freizeitliga? Ich meine ich bin ja aus Vernunftsgründen und zum Schutz aller dabei die Spiele jetzt auszusetzen bzw. die Saison zu beenden, es wäre doch gut wenn sich die Leitung der Freizeitliga dazu am besten noch heute eindeutig äußert.

    Kilian
    TheBigBang
    12.03 2020 18:27
  • Gerade auf BVV website
    https://volleyball.bayern/news/newsdetail?tx_news_pi1%5Bnews%5D=3002942&cHash=8e4430da838cc2e62b7a7f99299b62a8
    12.03 2020 16:54
  • Ende Spielbetrieb im BVV/DVV
    Zur Info: BVV und DVV haben den Spielbetrieb ab 2. Liga abwärts jetzt beendet
    Siehe https://volleyball.bayern/news/newsdetail?tx_news_pi1%5Bnews%5D=3002942&cHash=8e4430da838cc2e62b7a7f99299b62a8

    http://www.volleyball-verband.de/de/redaktion/2020/maerz/verband--dvv-beschliesst-vorzeitiges-ende-des-spielbetriebs-der-laufenden-saison/


    p.s. wie auch immer man hier verlinkt...
    12.03 2020 16:32
  • Einzelfall Entscheidung
    Hallo,
    ich bin dagegen, den Spielbetrieb aktuell schon auszusetzen - das sollten die jeweiligen Mannschaften im Einzelfall weiterhin selbst entscheiden.
    Falls eine Mannschaft aber ein Spiel aus Corona-Gründen absagt, wird dies wohl ohne Probleme akzeptiert.
    LG Manfred
    11.03 2020 23:11
  • Abgestimmte Vorgehensweise
    Ich kann mich den Vorrednern nur anschließen. Die aktuellen Empfehlungen die Aussenkontakte zu reduzieren, der Appell an die Eigenverantwortung im Zuge der rasant voranschreitenden Ausbreitung sollten m.E. dazu führen ein Ausstiegszenario für die laufende Saison zu entwickeln. Ich weiß nicht wer sich bei uns aus reiner Vorsicht von anstehenden Spielen 'abmeldet' und wir dann nach Ausweichterminen suchen die nicht mehr realistisch innerhalb der Spielzeit abzubilden sind.
    11.03 2020 13:07
  • Schwierigkeiten
    Wir haben von unserem Arbeitgeber quasi Sportbverbot als Team. Unsere Halle ist geschlossen und wir dürfen vorerst auch nicht zu Auswärtsspielen. Forza Ragazzi
    11.03 2020 09:58
  • Freizeitliga in Corona-Zeiten
    Hallo zusammen,
    vielleicht sollten wir uns Gedanken machen, ob die Liga bis nach Ostern unterbrochen werden sollte. Hintergrund:
    Schon in unserem Miniverein mit 25 Mitgliedern gibt es inzwischen zwei indirekt Betroffene:
    Verdachtsfall im Kindergarten, Rückkehr aus Südtirol - in beiden Fällen lautet die Empfehlung häusliche Quarantäne. Wir halten uns dran - aber es wird schwierig, dann noch die Teams zusammenzustellen.

    Wie sieht es bei anderen aus?

    Grüße Günter (VC Westpark)
    10.03 2020 14:52