DieLiga

Punkteverteilung in der Saison 2017/18

  • Punktevergabe
    Ich habe auf diese endlosen zeitraubenden Diskussionen über die Punktevergabe am Staffeltag keine Lust mehr und dafür ist mir auch meine Zeit zu schade. Deshalb war ich echt froh, dass Fritz Loderer das diesmal mit der An-/Rückmeldung abgehandelt hat. Fritz DANKE.
    30.06 2017 23:14
  • 30.06 2017 23:08
  • Hallo Stephan,
    erstmal vielen Dank für deine ausführliche Antwort. Leider schwenkt deine Nachricht ins persönliche um, was ich wiederum sehr traurig finde und dass sich obendrein der Staffelleiter dafür bei dir bedankt bleibt hier unkommentiert.

    Ich bin nicht die einzige mit der Meinung, ich habe meinen persönlichen Standpunkt hier zusammengefasst, für den ich ebenfalls Zustimmung erhalten habe wie du für deinen.

    Ich hatte mit Fritz Mail Kontakt, in dem drin vermerkt war, dass über die diversen Vorschläge abgestimmt wird, ich habe ihm geschrieben, dass ich zum Staffeltag die Tabellen Mal durchrechnen werde, dazu kam kein Hinweis, dass ich dies bitte vorher machen soll. Es kann gut sein, dass ich es falsch verstanden habe, ich kann es leider nicht mehr nachvollziehen, die Mails sind älter als 3Monate, sie sind von GMX gelöscht.

    Eine Entscheidungsfindung hier im Forum halte ich weiterhin für keine gute Idee, da wirklich nicht viele dieses Forum nutzen, nach empirischer Sicht sogar sehr wenige. Dass es Pflicht war zur Anmeldung eine Stimme abzugeben, ändert nichts an der Tatsache, dass die einzelnen Vor-und Nachteile nicht richtig erörtert worden sind.

    Meine Durchrechnung der Tabelle soll ja genau die Leute unterstützen, die die bisherige Zählweise unfair finden, es ist ein Beweis für die Stimmen, die gegen die momentane Zählweise sind.

    Bei Staffeltag werden viele Dinge besprochen, da stimme ich dir voll zu, aber ich bleibe bei meiner Ansicht, dass diese Vorababstimmung den einen Punkt überflüssig macht.

    Es ist schade den Verlauf hier zu sehen, eine sachliche Kommunikation ist leider nicht möglich. Mein persönliches Resultat ist, dass ich mich aus diesem Forum gänzlich zurückziehen werde, auch nicht zum Staffeltag gehen werde, mein Versuch demokratisch einen Denkanstoß zu liefern, ist gescheitert.

    Liebe Grüße

    Hanna
    29.06 2017 22:23
  • Danke Stephan...
    ...für Deinen fundierten Beitrag! So langsam wird das hier echt immer absurder.
    Viele Grüße
    Peter
    PS: Besonders schön ist ja der Punkt 4 Deiner Aufstellung, ich hab schallend gelacht (obwohl man bei den ursprünglichen Aussagen wohl eher hätte betrübt sein müssen).
    27.06 2017 13:19
  • Punkteverteilung in der Saison 2017/18
    Danke Stephan, schöner hätte ich nicht antworten können!!
    26.06 2017 17:54
  • Endet das hier nie?
    Hallo Hanna,

    einige Anmerkungen zu deinem Beitrag:

    1. du schreibst "wozu dann noch einen Staffeltag?"
    -> Es wäre ziemlich dünn, wenn sich der Staffeltag nur um diesen einen Antrag drehen würde. Am Staffeltag gibt es einiges mehr zu besprechen. Der Staffeltag wird dadurch nicht überflüssig, nur weil wir hier in einem Punkt einen Konsens bereits jetzt gefunden haben. Aber wenn du dich weiter informieren möchtest, empfehle ich die Agenda bzw. die Protokolle der letzten Staffeltage zu lesen.

    2. du meinst, Fritz hätte gesagt, dass "es eine Vorababstimmung gibt, welche 2 Varianten der Punkteverteilung beim Staffeltag vorgestellt werden".
    -> Wo hast du das her? Ich hab mehrere Beiträge von Fritz durchsucht. Nirgendwo steht das. Ganz im Gegenteil. Fritz schreibt exakt hier in diesem Thread im ersten Beitrag (einfach mal runterscrollen):
    "Auf dem Staffeltag werde ich dann die meist gewählte Lösung bekannt geben und einführen."
    Warum erfindest du diese Aussagen?

    3. du hast tatsächlich ein Beispiel gefunden, wo in einer Tabelle eine Mannschaft mit mehr Siegen weiter hinten landet als eine andere mit weniger Siegen.
    -> Stimmt. Ich habe genauer geschaut: es gibt in den 13 Tabellen aus diesem Jahr diesen Fall genau 2mal (4c und 3+3). Und in keinem der beiden Fälle hat es Auswirkungen auf Auf- und Abstieg.
    Aber selbst wenn: es bleibt, dass dies (wie du richtig schreibst) in DEINEN Augen unberechtigt ist. Es gibt andere Meinungen. Und vor allem: das mögen alles gute Argumente für die von dir favorisierte Lösung sein, aber du hättest sie im Vorfeld der Abstimmung bringen müssen, um andere von deiner Meinung zu überzeugen. Wenn du erst hinterher nach der Abstimmung damit kommst, ist das ein bisschen spät.

    4. du schreibst "Glück, wer die Abstimmung mitbekommt..."
    -> Das finde ich allerdings ziemlich die Höhe! Wie genau habt ihr es geschafft, euch zur Liga anzumelden? Es war Teil der Anmeldeprozedur, dass man hierzu eine Stimme abgeben musste.
    Und generell sollte es bekannt sein, dass dieses Forum die zentrale Plattform ist, auf der man sich zur aktuellen Entwicklung informiert. Wer das nicht mitkriegt, dem ist leider nicht mehr zu helfen.

    Viele Grüße.
    Stephan.

    P.S.: ich bin am Staffeltag nicht anwesend - aber ich wünsche allen Anwesenden, dass es keine langwierige Diskussion geben wird, sondern dass sich alle dem erzielten Ergebnis beugen werden.
    26.06 2017 09:01
  • Wozu dann och den Staffeltag?
    ich wundere mich gerade etwas über die Diskussion hier, ich hatte dFritz eigentlich so verstanden, dass es eine Vorababstimmung gibt, welche 2 Varianten der Punkteverteilung beim Staffeltag vorgestellt werden. Jetzt heißt es plötzlich, dass es nur noch die eine (nämlich die alte) Variante gibt und nun müssen es alle beim Staffeltag akzeptieren. Dabei wurden die einzelnen Varianten hier nur ganz knapp vorgestellt, eine Durchrechnung der Varianten fand gar nicht statt. 
    Ich habe mir mal die Mühe gemacht und das Ergebnis aus der Liga 4c rausgepickt, denn in dieser gibt es die Situation, dass eine Mannschaft weniger Spiele gewonnen hat und trotzdem einen besseren Platz hat. 
    Das Ergbenis nach bisheriger Punkteverteilung:

    1. Schmetterlinge     23 P   10 S 
    2. Trudering             21 P   10 S
    3. Tatzentratzler       19 P     8 S
    4. Größenwahn        19 P     8 S
    5. Murmel-Magier     19 P     8 S
    6. VerSchleißheimer 18 P     9 S
    7. Hoaschdenger      11 P     4 S
    8. Genial daneben     9 P     0 S

    Nach dem 3:0/3:1- Zählprinzip (Platz 2 der Abstimmung) sähe es folgendermaßen aus:

    1. Schmetterlinge     33 P   10 S 
    2. Trudering             31 P   10 S
    3. VerSchleißheimer  27 P     9 S
    4. Tatzentratzler       27 P     8 S
    5. Größenwahn         27 P     8 S
    6. Murmel-Magier     27 P     8 S
    7. Hoaschdenger      15 P     4 S
    8. Genial daneben     9 P     0 S

    Zwischen Platz 5-7 entscheiden die Ballverhätlnisse, diese habe ich aber nun nicht auch noch gezählt, aber das entscheidende ist, dass die Mannschaft mit 9 Siegen mit diesem Punktesystem auf den -in meinen Augen berechtigten- 3. Platz rutscht, statt auf dem 6. Platz knapp dem Abstieg zu entrinnen. Und genau so ein Beispiel sollte man auf jeden Fall am Staffeltag präsentieren und dann gemeinsam abstimmen A oder B.

    Das wäre in meinen Augen auch demokratisch und im Sinne eines Staffeltages. Sonst könnte man ihn sich sparen, alles vorab im Internet abstimmen lassen (Glück, wer die Abstimmung mitbekommt...) und per Rundmail präsentieren. Ohne jegliche Erklärung.

    Liebe Grüße
    Hanna
    24.06 2017 12:18
  • Danke Harald und Stephan
    Ich fände es gut mal etwas mehr ans Spielen zu denken als an Regeln. Zudem finde es auch sehr interessant mit Trump verglichen zu werden!
    Gruß an alle Bernd
    16.06 2017 11:50
  • Ich kann es auch nicht gauben.
    Stephan ich stimme dir voll zu!

    Ich bin nun seit 1990 bei Staffeltagen dabei und durfte schon einigen Abstimmungen beiwohnen.
    Aber eine Abstimmung über die Abstimmung ist nun die Krönung.
    Wenn ein demokratisches Ergebnis zustande kommt, egal mit wieviel Wahlteilnehmer, ist das Ergebnis bindend. "AUS fertig!"
    Erst für die nächste Sitzung kann man eine NEUE Eingabe und ggf die Veränderung beantragen.
    Ich habe ehrlich KEINE Lust bei den Staffeltagen stundenlang Argumente und Gegenargumente zu hören.
    Vielleicht sollte man ein gewähltes Kremium aus der Anzahl "X" wählen um solche Beschlüsse/Anträge im Vorfeld zu diskutieren und am Staffeltag nur noch zur endgültigen "Ja/Nein-Abstimmung" vorzulegen.
    Ich bitte nun um den endgültigen Abschluss der Diskussion
    Gruß
    Harald.
    15.06 2017 09:27
  • Das will ich jetzt nicht glauben
    Hallo Magnus,

    bitte beuge dich der Mehrheit! Auch wenn es nur eine relative ist - nirgendwo steht, dass es eine absolute geben muss.

    Dein Vergleich mit Trump ist nur polemisch und daher nicht ernst zu nehmen.

    Oder führen wir solange Stichwahlen und Stichstichwahlen und Nachwahlen und sonstwas durch, bis dein Wunschergebnis erfüllt ist?

    Viele Grüße.
    Stephan.
    14.06 2017 12:33
  • Deutliche Minderheit ist für Option d) | Stichwahl eine Lösungsmöglichkeit
    Hallo zusammen,

    ich kann den Kommentaren von David und Thomas bezüglich dem vorläufigem Ergebnis nicht zustimmen.
    Lediglich 33,65% haben sich für die Beibehaltung von Option d) geäußert, d.h. 66,35% sind dagegen oder haben sich nicht geäußert. Erinnert ein wenig an die Wahl von Trump in den USA, den nur jeder vierte Bürger gewählt hat ;-)

    Ich gehe davon aus, dass bei einer Stichwahl der zwei beliebstensen Modi, in diesem Fall also zwischen d) und e), sehr viele die gegen den bisherigen Modus sind sich für e) entscheiden würden. Diese Vorgehensweise wäre auch mein Vorschlag für den Wahlmodus.

    Beste Grüße
    Magnus
    13.06 2017 11:04
  • endlich Konstanz
    Das ist ein erstaunliches Ergebnis, aber sehr schön, dass ihr also schon vergangene Saison den beliebtesten Modus hattet und somit sieht es auch in München nach der erhofften Konstanz aus 8)
    06.06 2017 22:19
  • Sehr gut
    Na dann haben wir es ja jetzt zum Glück endlich geschafft und hoffentlich in nächster Zeit erstmal keine wilden Diskussionen mehr über die Punktevergabe.
    Und mal wieder hat es sich gezeigt, dass die ständigen Einwände zu nichts geführt haben.
    Vielen Dank für dein Engagement Fritz, immer weiter so.
    Wir freuen uns schon auf die neue Saison. Bis zum Staffeltag.
    05.06 2017 02:20
  • Vorläufiges Ergebnis der Abstimmung zur Punktevergabe:
    d) 2:0 ist 2Pkt, 2:1 ist 2:1 Pkt aktuelles System 35 Stimmen 2Gewinnsätze
    e) 2:0 ist 3Pkt, 2:1 ist 3:1 Pkt 26 Stimmen 2Gewinnsätze
    a) 3:0 ist 3Pkt, 2:1 isr 2:1 Pkt 15 Stimmen 3 Sätze werden gespielt
    c) 2:0 ist 2Pkt, 2:1 ist 2:0Pkt 14 Stimmen nur Siege zählen
    Die restlichen Stimmen verteilen sich auf Vorschlag b), u. ohne Vorschl. 11 Stimmen
    04.06 2017 23:48
  • Fehlende An/Abmeldung zur Runde 2017/18
    Es fehlen noch folgenden Mannschaften:
    Simpsons (1)
    Plagegeister (2a)
    Laimer Schlaimer (4a)
    Zielstatt (5a)
    AVP Ketchup (5a)
    Locker Blocker (5c)
    Six Pack (5d)
    Bitte umgehend um Meldung!
    04.06 2017 23:32
  • Bitte Ergebnis der Rückmeldungen bzgl. der Punkteverteilung bekannt geben
    02.06 2017 11:43
  • Stichwahl
    Ich kann mir gut vorstellen, dass die Abstimmung ein sehr gespaltenes Bild abgeben wird. Innerhalb unserer Mannschaft hatten zunächst drei Vorschläge die gleiche Stimmenzahl. Erst die Stimme einer weiteren Spielerin brachte dann eine (knappe) Mehrheit.

    Insofern kann es gut sein, dass keiner der Vorschläge mehr als 30 % bekommt. Mein Vorschlag dazu wäre, dann am Staffeltag eine Stichwahl zwischen den beiden Favouriten durchzuführen.

    Da das Ergebnis der Abtimmung ja bereits Anfang Juni feststeht (mit Rückmeldungsende), könnte Fritz theoretisch auch vorab die beiden meistgewünschten Varianten bekannt geben, damit man sich innerhalb des Teams nochmal dazu abstimmen kann.

    Gruß Sascha
    03.05 2017 15:27
  • DANKE FRITZ!
    Liebe Volleyballer/Innen,

    jetzt muss ich mich auch kurz einschalten und einen großen Danke an den Fritz für seine langjährige ehrenamtliche Arbeit als Breitensportwart schreiben!

    Außerdem gehören persönliche Angriffe auf Personen nicht in solche Diskussionsforen! Wenn dann bitte direkt an die Personen wenden und dies mit denen besprechen!

    Hoffe, wir finden in dem Jahr und für die nächsten 5 Jahre eine Entscheidung für die Punktevergabe! Damit dieses lästige Thema nicht jedes Jahr wieder diskutiert werden muss.

    Viel Spaß weiterhin beim Freizeit-Volleyballspielen!
    Gruß Axel
    27.04 2017 10:50
  • Danke Peter
    Sehr richtig, dass es einfach ist den aktuellen Breitensportwart zu kritisieren.
    Wenn dann braucht es konstruktive Kritik.
    Wenn sich am 7.4. schon 20 Teams gemeldet haben, ist das fast schon so viel wie in manchen Bezirken insgesamt spielen.
    Wer meint es besser machen zu können als der Fritz, kann ja gerne den Vorschlag bringen es selber (besser) zu machen.
    Der Breitensportwart hat schon viel zu erledigen und der Fritz hat von uns Breitensportwarten mit über 100 Teams die größte Herausforderung.
    Hier alle zufrieden zu stellen, das ist unmöglich.

    Je mehr Vorschläge es gibt, desto weniger Anteil an Stimmen erhalten die einzelnen Vorschläge. Ideal wären über 50% der Stimmen für einen Vorschlag, weil dann wirklich die meisten dafür sind.
    Bei z.B. 23%, 22%, 22%, 21% und 12% wäre es eventuell so, dass über 75% der Leute nicht mit dem Ergebnis zufrieden sind.
    Deswegen finde ich zu viele Vorschläge auch nicht ideal.
    Aber wenn mehr Vorschläge kommen, dann müssen sie rechtzeitig vorliegen.

    Ich wünsche euch aber ein klares und deutliches Wahlergebnis und ein Ende dieser lästigen Dauerdiskussion.
    24.04 2017 08:15
  • Abstimmungen am Staffeltag
    Servus beisammen,
    dass die Abstimmungen an manchen Staffeltagen nicht optimal gelaufen sind, das wird keiner bestreiten. Aber m.M. liegt das weniger am Versammlungsleiter, sondern am Publikum. Das kommt dahin, ohne sich im Vorhinein über die zur Abstimmung stehenden Anträge überhaupt informiert - geschweige denn darüber nachgedacht - zu haben. Dann wird an den Tischen gelabert und diskutiert, während einer da vorne sich abhampeln und versuchen soll , die Meute wieder "einzufangen". Das ist doch wohl ein Witz, hier dann von einer "schlechten Versammlungsleitung" zu sprechen. Und wer das dennoch tut, kann sich gerne mal selber vorne hinstellen und versuchen, es besser zu machen!
    Grüße an alle
    Peter
    22.04 2017 12:04
  • Punkteverteilung in der Saison 2017/18
    Hallo Manfred,
    dass ich eine vorgefasste Meinung hätte ist eine Unterstellung! Ich versuche nur möglichst viele mit der Punktevergabe zu frieden zu stellen. Die Abstimmung bei der Anmeldung hilft uns, eine langwierige Diskussion am Staffeltag zu verhindern. Ich denke das dies im Sinne von den meisten ist. Als dein Vorschlag kam (7.4.) hatten schon 20 Teams gemeldet.
    Gruß Fritz
    19.04 2017 18:12
  • Kurzanalyse zu den Vorschlägen
    Es werden immer 3 Sätze gespielt:
    a) 3:0 ist 3 Pkt., 2:1 ist 2:1 Pkt. => es geht nur nach Sätzen
    b) 3:0 ist 4 Pkt., 2:1 ist 3:1 Pkt. => Sätze plus ein Siegpunkt pro Sieg


    Es wird auf 2 Gewinnsätze gespielt:

    c) 2:0 ist 2 Pkt., 2:1 ist 2 Pkt. => Es geht nur nach Siegen, Sätze egal
    d) 2:0 ist 2 Pkt., 2:1 ist 2:1 Pkt. => aktuelles System
    e) 2:0 ist 3 Pkt., 2:1 ist 3:1 Pkt. => Sätze plus Siegpunkt

    Für mich ist das aktuelle System d) das schlechteste von allen.
    Bei 1:2+1:2 (kein Sieg, 2:4 Sätze) ist man da genauso gut ist wie bei 2:0 und 0:2 (ein Sieg, 2:2 Sätze).

    Bei a) werden Siege nicht wirklich belohnt, d.h. es gibt auch keine Zuspitzung, wer denn nun den Platz als Sieger verlässt.

    b) ist zwar einigermaßen fair, aber nach 2:0 ist die Spannung noch mehr raus als bei a).

    Daher wären mir c) und e) am liebsten. Bei e) kann man noch Punkte sammeln wenn man verliert, man braucht aber schon drei mal 1:2 für ein 2:1, also wird nur in seltenen Fällen von der Sortierung nach Siegen abgewichen.
    19.04 2017 18:00
  • Punkteverteilung
    Hallo Stephan,
    die 15 Punkte pro Satz sind durchaus nicht aus der Luft gegriffen: auch in der Bundesliga gibt es das - zumindest der entscheidende 5. Satz (sofern es dazu kommt), ebenso bei Welt- und Europameisterschaften. Und wenn dort gerade der wichtigste Satz nur bis 15 geht (max. bis 17), sollten wir das auch hinbekommen.
    Da ich diese Zählweise ja schon vor 2 Jahren vorgeschlagen habe, habe ich mir in den letzten beiden Jahren häufig die Spielstände bei 15 gemerkt und mit denen bei Satzende 25 verglichen: Sieger war bei mehr als 90% der Fälle der gleiche, und ebenso, um auf deine Frage zu antworten, gab es bei > 90% der Fälle bei 15 Punkten mindestens eine komplette Rotation.
    Es dürfte aber stimmen, dass die Abstimmungen in den letzten Jahren häufig eine Farce war - liegt aber meines Erachtens nur am Veranstaltungsleiter.
    Und natürlich habe ich Fritz Anfang April gebeten, meinen Vorschlag mit in die Wahl bei der Mannschafts-Rückmeldung aufzunehmen - dies wurde aber abgelehnt mit der Begründung, dass sich schon einige Mannschaften angemeldet haben und mein Antrag (vom 7. April) zu spät käme !
    Mit etwas gutem Willen wäre es meines Erachtens durchaus noch möglich gewesen, den best-of-5-Modus mit Satzende 15 P. in die Wahl aufzunehmen.
    Aus leidvoller Erfahrung der letzten Staffeltage weiss ich aber, dass es quasi unmöglich ist, so einen Antrag gegen die vorgefasste Meinung unseres Breitensportwarts durchzubringen.
    Mal sehen, was der Staffeltag so bringt.
    MfG Manfred
    19.04 2017 00:09
  • Kein Antrag am Staffeltag
    Hallo,

    sorry, Mani, aber dein Vorschlag fällt für mich in die Kategorie "erfunden". Volleyball wird bis 25 gespielt. Das gibt es in keiner Liga, dass bis 15 gespielt wird.
    Mein Hauptgegenargument ist: Bei 15 würde es häufig vorkommen, dass man nicht mal einmal komplett rotiert.

    Desweiteren find ich: über den Antrag auf dem Staffeltag entscheiden zu lassen, würde die Abstimmung von Fritz ad absurdum führen. Da stimmen wir im Vorfeld wunderbar demokratisch über die künftige Zählweise ab - und am Staffeltag schmeißen wir das Ergebnis einfach weg und entscheiden neu? Macht für mich keinen Sinn.

    Und natürlich geb ich Gerhard und David recht: die Diskussionen und die Abstimmung auf dem Staffeltag sind häufig eine Farce.

    Also wenn, dann sollte der Vorschlag von Mani hier in die Abstimmung von Fritz mit rein. Und da stimme ich mit David nicht überein: Ob das jetzt 5 oder 6 oder 8 Vorschläge zur Abstimmung sind, das wäre mir wurscht. Also wenn Fritz den Vorschlag mit aufnehmen will, dann gerne.

    Aber meine Bitte an alle bleibt: Bitte für eine "normale" Zählweise stimmen!

    Sportliche Grüße.
    Stephan.
    13.04 2017 09:25
  • Fünf Vorschläge müssen reichen
    Da hat der Gerhard es auf den Punkt gebracht.
    Eine Diskussion am Staffeltag würde nichts bringen.
    Über so ein Thema kann man bei so vielen Teams und so vielen Meinungen stundenlang diskutieren, ohne dabei eine Entscheidung zu treffen.
    Und dann läuft es wie letzte Saison ab und man stimmt ab, ohne dass überhaupt jeder weiß, was es heißt, wenn man ein anderes System möchte.
    Ich finde es genau richtig, wie der Fritz das gemacht hat und hoffe, dass es eine vernünftige Mehrheit für ein System geben wird und ihr dann auch etwas Ruhe in dieses Dauerthema bringen könnt - egal welches System es wird.
    Die Vorschläge vom Fritz enthalten alle Wünsche, die angesprochen wurden und da sollte für jeden was dabei sein ;)
    12.04 2017 23:59
  • Punktevergabe
    Hallo Manfred,
    da bin ich anderer Meinung als du.
    Die Auseinandersetzung und Meinungsbildung zu diesem schwierigen Thema muss vorher innerhalb der einzelnen Mannschaften erfolgt sein.
    Hierzu sind die fünf Vorschläge von Fritz vollkommen ausreichend!
    Die Vorstellung weiterer Modelle würde auf dem Staffeltag zu keinem befriedigenden Ergebnis führen. Dies haben die letzten Staffeltage doch gezeigt!
    (Es gibt -zig aus persönlichen Sichtweisen optimale, aber objektiv gesehen z.T. hanebüchene Vorstellungen/siehe Diskussionsforum) !

    Daher die Festlegung von Fritz hier bitte nicht mehr in Frage stelle!
    Das Thema bleibt ansonsten eine unendliche Geschichte!
    Gerhard
    11.04 2017 21:52
  • Saison 2017/2018
    Hallo zusammen,
    ich finde, dass die Aufnahme verschiedener Spielmodi / Zählweisen in das Anmeldeformular gut ist, allerdings nur als Meinungsbildung im Vorfeld.
    Entschieden werden sollte darüber aber nur auf dem Staffeltag, da ja zum Staffeltag noch andere Anträge gestellt werden können, welche Spielmodus / Zählweise betreffen.
    MfG Manfred Hauf
    MfG Manfred Hauf
    MfG Manfred
    08.04 2017 23:20
  • Punkteverteilung in der Saison 2017/18
    Hallo zusammen,
    auf dem Anmeldeformular 2017/18 wird euch eine Auswahl von möglichen Punkteverteilungen angeboten. Bitte füllt diese Spalte, nach Absprache innerhalb eurer Mannschaften, entsprechend aus.
    Angeboten werden folgende Lösungsmöglichkeiten:

    Es werden immer 3 Sätze gespielt:
    • 3:0 ist 3 Pkt., 2:1 ist 2:1 Pkt. oder
    • 3:0 ist 4 Pkt., 2:1 ist 3:1 Pkt.

    Es wird auf 2 Gewinnsätze gespielt:
    • 2:0 ist 2 Pkt., 2:1 ist 2 Pkt. oder
    • 2:0 ist 2 Pkt., 2:1 ist 2:1 Pkt. oder
    • 2:0 ist 3 Pkt., 2:1 ist 3:1 Pkt.

    Auf dem Staffeltag werde ich dann die meist gewählte Lösung bekannt geben und einführen.
    Fritz
    27.03 2017 12:54